Edition:
Deutschland
Konjunktur | Sonntag, 16. Dezember 2012, 12:01 Uhr

China: Halten 2013 an maßvoller Geldpolitik fest

Peking China wird im kommenden Jahr einer Meldung der amtlichen Nachrichtenagentur Xinhua zufolge an einer maßvollen Geldpolitik und pro-aktiven Haushaltspolitik festhalten.

Dadurch bleibe Bewegungsspielraum angesichts der weltweiten Unsicherheiten erhalten, hieß es in der Agenturmeldung vom Sonntag. Das Land werde 2013 wirtschaftliche Reformen und die Öffnung der Wirtschaft vorantreiben. Die Erklärung folgte im Anschluss an eine Sitzung des erstmals unter der neuen Führung der Kommunistischen Partei tagenden Zentralen Wirtschaftskonferenz in Peking.

X