Time Warner profitiert von anziehendem Werbegeschäft

Mittwoch, 5. Mai 2010, 16:00 Uhr
 

New York (Reuters) - Dank einer kräftigen Erholung der Werbeumsätze hat der US-Medienriese Time Warner zu Jahresanfang einen überraschend hohen Gewinn erzielt.

Auch ein florierendes DVD-Geschäft mit Kinoerfolgen wie "Blind Side - Die große Chance" und "Sherlock Holmes" half dem Unternehmen zu einem Anstieg des Nettoüberschusses im ersten Quartal um 55 Prozent auf 725 Millionen Dollar. Der Umsatz legte um fünf Prozent auf 6,3 Milliarden Dollar zu, wie der Herausgeber des "Time"-Magazins und der Besitzer des Hollywood-Studios Warner Bros am Mittwoch mitteilte. Das Ergebnis ermutigte das Unternehmen, sein Gewinnziel für 2010 leicht anzuheben.