Immobilienfirma TAG bekommt Zuschlag für TLG-Wohnungen

Montag, 19. November 2012, 12:03 Uhr
 

Frankfurt (Reuters) - Die knapp 12.000 Wohnungen der bundeseigenen Immobiliengesellschaft TLG gehen an den Hamburger Wohnungskonzern TAG.

Der Kaufpreis liege bei 471 Millionen Euro inklusive Schulden, teilte TAG am Montag mit und bestätigte damit entsprechende Informationen aus Finanz- und Branchenkreisen. Für die Transaktion pumpt der Konzern abermals seine Aktionäre über eine Kapitalerhöhung an. Es sollen bis zu 30 Millionen neue Aktien ausgegeben werden. Das könnte TAG in etwa 240 Millionen Euro einbringen.

Der Bund will die TLG Immobilien bis Jahresende privatisieren. Wer den Zuschlag für das Gewerbeimmobilien-Portfolio bekommt, blieb zunächst unklar.