Finanzinvestor Advent kommt Douglas-Übernahme immer näher

Freitag, 30. November 2012, 18:55 Uhr
 

Düsseldorf (Reuters) - Der Finanzinvestor Advent ist einer Übernahme des Handelskonzerns Douglas ein deutliches Stück näher gekommen.

Advent seien nun 65,29 Prozent der Douglas-Anteile angedient worden, teilte die Advent-Gesellschaft Beauty Holding Three am Freitag im Internet mit. Am Vortag hatte der Anteil noch bei 55,07 Prozent gelegen. Advent muss nun nur noch knapp zehn Prozent der Stimmerechte einsammeln - der Finanzinvestor will bis zum 4. Dezember mindestens 75 Prozent der Douglas-Stimmrechte erreichen.

"Ich kann ausschließen, dass wir unsere Offerte nachbessern werden", hatte der Geschäftsführer der Advent International in Frankfurt, Ranjan Sen, erst am Donnerstag unterstrichen. "Wir werden keinen Cent drauflegen auf die gebotenen 38 Euro." Douglas-Aktien notierten am Freitagmittag knapp unter dieser Schwelle bei 37,75 Euro.