Baader Bank übernimmt Schweizer Broker Helvea

Samstag, 1. Dezember 2012, 16:08 Uhr
 

Frankfurt (Reuters) - Die Wertpapierhandelsbank Baader kauft den Schweizer Broker Helvea.

Die Baader Bank habe mit dem Management und der Mehrheit der Aktionäre die "freundliche Übernahme der Helvea Holding SA" mit Sitz in Genf vereinbart, teilte Baader am späten Freitagabend in Unterschleißheim bei München mit. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden.

"Mit der Übernahme setzen wir unseren Ausbau im institutionellen Aktiengeschäft fort", erläutert Nico Baader, Kapitalmarktvorstand der Baader Bank. Durch den Zusammenschluss würden die Kunden beider Häuser von einem erweiterten regionalen Fokus auf Aktien aus Deutschland, Österreich und der Schweiz profitieren. Die Übernahme solle zum Ende des ersten Quartals 2013 abgeschlossen werden.