US-Chemieriese DuPont erhöht Ausblick für 2012 wieder etwas

Mittwoch, 12. Dezember 2012, 08:04 Uhr
 

New York (Reuters) - Der US-Chemieriese DuPont hat seine Gewinnerwartungen für dieses Jahr wieder leicht angehoben und ein Aktien-Rückkaufprogramm im Volumen von einer Milliarde Dollar angekündigt.

2012 werde der Gewinn je Aktie am höheren Ende der Spanne von 3,25 bis 3,30 Dollar liegen, teilte der Konzern am Dienstag mit. Analysten rechneten mit einem Gewinn je Anteilsschein von 3,29 Dollar. Es gebe Anzeichen dafür, dass die Marktbedingungen sich in einigen Bereichen verbesserten, teilte Konzernchefin Ellen Kullman mit. Allerdings bestünden weiterhin Schwankungen und Unsicherheiten.

Erst im Oktober hatte DuPont seine Gewinnerwartung drastisch auf 3,25 bis 3,30 Dollar gekürzt - ursprünglich hatte der Chemieriese einen Gewinn je Aktie von 3,79 Dollar angepeilt, nach 3,55 Dollar im Jahr 2011.

Im kommenden Jahr will DuPont Aktien zurückkaufen und dafür Einnahmen aus dem Verkauf seiner Farbsparte an den Finanzinvestor Carlyle für 4,9 Milliarden Dollar verwenden.