Boeing stößt Airbus wohl wieder vom Thron

Donnerstag, 3. Januar 2013, 18:02 Uhr
 

New York (Reuters) - Nach zehn Jahren als Nummer zwei hat Boeing mit großer Wahrscheinlichkeit Airbus wieder als führenden Flugzeugbauer abgelöst.

Der US-Konzern gab am Donnerstag für das vergangene Jahr 601 Auslieferungen bekannt. Der europäische Rivale hat sich dagegen für 2012 ein Absatzziel von lediglich 580 Maschinen gesetzt. Die Statistik der EADS-Tochter wird nicht vor dem 17. Januar erwartet. Airbus konnte sich ein Jahrzehnt lang mit dem Titel des Branchenprimus schmücken. Unterm Strich verbuchte Boeing im abgelaufenen Jahr 1203 Bestellungen.