GM steigert Absatz in China 2012 um elf Prozent

Montag, 14. Januar 2013, 08:38 Uhr
 

Peking (Reuters) - Der US-Autobauer General Motors hat im vergangenen Jahr in China elf Prozent mehr Autos verkauft.

Im Gesamtjahr sei der Absatz um 11,3 Prozent gestiegen auf 2,84 Millionen Autos, teilte GM am Montag in Peking mit. GM kooperiert in der Volksrepublik unter anderem mit SAIC Motor. Im Dezember hatte sich das Wachstum der Opel-Mutter in China auf 23,2 Prozent beschleunigt nach 9,7 Prozent im November, jeweils verglich zum Vorjahresmonat.

 
A woman stands next to a Cadillac CTS car poster outside a dealership in Beijing, October 31, 2012. REUTERS/Petar Kujundzic (CHINA - Tags: BUSINESS TRANSPORT)