Autoabsatz in EU fällt auf niedrigsten Stand seit 1995

Mittwoch, 16. Januar 2013, 08:00 Uhr
 

Frankfurt (Reuters) - Die Krise auf dem europäischen Automarkt hat sich weiter verschärft.

Im Dezember fielen die Neuzulassungen in der Europäischen Union um 16,3 Prozent auf knapp 800.000 Fahrzeuge, wie der europäische Herstellerverband ACEA am Mittwoch mitteilte. Im gesamten Jahr 2012 sanken die Autoverkäufe in Europa um 8,2 Prozent auf zwölf Millionen Wagen. Damit war es das schlechteste Jahr seit 1995. Bis auf Großbritannien schrumpften alle großen Märkte.