EXKLUSIV-Time Warner holt Angebote für Konzernzentrale ein

Donnerstag, 31. Januar 2013, 08:03 Uhr
 

New York (Reuters) - Time Warner spielt den Verkauf seiner Konzernzentrale in New York durch.

Der Medienkonzern habe Immobilienmakler gebeten, den Wert des Gebäudes einzuschätzen, erfuhr Reuters am Mittwoch von Insidern. Das Unternehmen ziehe dabei mehrere Möglichkeiten in Betracht, darunter einen Verkauf mit sofortigem Zurückleasen. Auch könnte der News-Corp-Rivale das Gebäude in Manhattan komplett verlassen. Zuletzt hatte sich vor allem das Zeitschriftengeschäft mit Titeln wie "Time" und "Sports Illustrated" schwach entwickelt.

 
The entrance to the Time Warner Center is seen at Columbus Circle in New York August 4, 2010. REUTERS/Shannon Stapleton