Sanofi mit Gewinneinbruch - Wachstum erst im zweiten Halbjahr

Donnerstag, 7. Februar 2013, 08:38 Uhr
 

Paris (Reuters) - Der französische Pharmakonzern Sanofi hat im vierten Quartal deutlich weniger Gewinn erwirtschaftet.

Unter dem Strich sank er um 24 Prozent auf 1,57 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Der Umsatz blieb mit 8,53 Milliarden Euro fast unverändert. Wachstum sei erst wieder in der zweiten Jahreshälfte 2013 in Sicht, wenn sich der auslaufende Patentschutz für Medikamente nicht mehr so stark auswirke, erklärte das Unternehmen weiter. Sanofi rechnet für 2013 mit einem unveränderten Gewinn oder sogar einem Rückgang um fünf Prozent.