Software AG startet Aktienrückkauf am Dienstag

Dienstag, 12. Februar 2013, 08:13 Uhr
 

Berlin (Reuters) - Die Software AG startet am Dienstag ihr bereits angekündigtes Aktienrückkaufprogramm.

Der Kauf werde ausschließlich über das elektronische Handelssystem Xetra erfolgen, erklärte das Darmstädter Unternehmen am späten Montagabend in einer Pflichtmitteilung. Der zweitgrößte deutsche Softwareanbieter hinter SAP hatte in der vergangenen Woche mitgeteilt, bis zu 180 Millionen Euro für den Kauf eigener Papiere auszugeben. Auf Basis des Schlusskurses vom Montagabend entspricht dies einer Menge von etwa 6,2 Millionen Aktien.