Post-Rivale TNT macht nach geplatzter Übernahme Schrumpfkur

Montag, 18. Februar 2013, 16:19 Uhr
 

Amsterdam (Reuters) - Nach dem Scheitern der Milliarden-Fusion mit dem US-Paketdienst UPS und Verlusten im Weihnachtsgeschäft macht der niederländische Konzern TNT Express eine Schrumpfkur.

Interimschef Bernard Bot will die Kosten deutlich drücken und schließt dabei auch einen Abbau von Arbeitsplätzen nicht aus. Unternehmensteile in China und Brasilien stehen zudem zum Verkauf. Bot räumte am Montag zudem ein, dass der Rivale der Post-Tochter DHL überraschend auch im wichtigen Weihnachtsgeschäft rote Zahlen schrieb. TNT-Aktien legten indes zu - die Anleger hoffen auf die Früchte des Sparkurses.

Die EU-Kommission hatte dem US-Branchenprimus UPS Ende Januar die 5,2 Milliarden Euro schwere Übernahme von TNT wegen massiver wettbewerbsrechtlicher Bedenken untersagt. TNT muss nun allein mit den Folgen der lahmenden Konjunktur in Europa und Problemen im Geschäft in Brasilien und China fertig werden. Er erwarte aber nicht, dass TNT zerschlagen werde, betonte Bot.

Im vierten Quartal mit dem wichtigen Weihnachtsgeschäft schrumpfte der Fehlbetrag zwar auf 148 Millionen Euro von 173 Millionen Euro ein Jahr zuvor. Allerdings hatten Analysten mit einem Gewinn von 32 Millionen Euro gerechnet. Vor allem in Europa stünden die Margen unter Druck, beklagte Bot. Der Umsatz lag dagegen mit 1,86 Milliarden Euro im Rahmen der Erwartungen.

TNT war 2011 von der niederländischen Post abgespalten worden - Aktionäre hatten die Trennung gefordert, da sie auf Wachstum im Express-Geschäft setzten. Der Vorstand der Deutschen Post hatte solche Forderungen dagegen immer wieder abgewiesen. TNT steht nun ohne den Partner UPS am Scheideweg. Bot will bis zum 25. März die Strategie des Unternehmens überarbeiten und ausführen, wo genau gespart werden sollen. Die Geschäfte in China und Brasilien hat TNT schon zur Disposition gestellt - und mit Blick auf das China-Geschäft soll es bald Entscheidungen geben.

Auf ein Gebot der Deutschen Post für den Gesamtkonzern TNT Express kann Bot wohl nicht setzen. Der Vorstand des Bonner Konzerns hatte bereits mehrfach abgewunken.

 
Clouds are seen over the logo of Dutch peer TNT at the company's headquarters in Troisdorf near Bonn March 19, 2012. United Parcel Service will pay an increased 5.2 billion euros ($6.85 billion) for Dutch peer TNT, they said on Monday, in a deal that boosts the U.S. company's presence in Europe and creates a logistics giant with 45 billion euros in sales. UPS, the world's largest package delivery company, has long looked at TNT as a way to help it expand in Europe, especially Britain, France and Germany as well as in the Netherlands. REUTERS/Wolfgang Rattay (GERMANY - Tags: BUSINESS LOGO)