CH-MARKT-Swiss Re erholt sich nach Absturz in der Vorwoche

Montag, 9. Februar 2009, 09:53 Uhr
 

Zürich, 09. Feb (Reuters) - Die Aktien des Rückversicherers Swiss ReRUKN.VX haben am Montag an der um 0,3 Prozent festeren Schweizer Börse.SSHI sieben Prozent auf 19,85 Franken zugelegt. Händler sprachen von einer Erholung nach den starken Kursverlusten in jüngster Zeit.

"Wenn man sieht, dass Swiss Re alleine seit Jahresanfang rund zwei Drittel ihres Werts verloren hat, erscheint ein Plus von sieben Prozent gar nicht so dramatisch", sagte ein Händler.

"Das ist rein technisch und nicht fundamental. Es hat sich ja an den Problemen von Swiss Re nichts geändert. Da werden noch ein paar Leerpositionen geschlossen. Das treibt den Kurs in die Höhe", sagte ein anderer Börsianer.

Ein Händler verwies auch auf Marktspekulationen über baldige Veränderungen in der Unternehmensführung.

Die Swiss Re-Aktien waren in der Vorwoche nach der Ankündigung eines Milliardenverlusts und einer Kapitalerhöhung abgestürzt. Zahlreiche Banken haben Swiss Re zurückgestuft oder das Kursziel gesenkt.

Der Rückversicherer hat dieses Jahr fast zwei Drittel an Wert verloren und elf Milliarden Franken haben sich in Nichts aufgelöst. Bereits 2008 hatte der Wertverlust fast 40 Prozent betragen.

(Reporter: Rupert Pretterklieber; redigiert von Paul Arnold)