Volkswagen will Absatz in China bis 2018 verdoppeln

Donnerstag, 26. Februar 2009, 06:39 Uhr
 

Shanghai, 26. Feb (Reuters) - Volkswagen(VOWG.DE: Kurs) will seinen Autoabsatz in China bis 2018 auf zwei Millionen Fahrzeuge verdoppeln. Der Chef von VW in China, Winfried Vahland, sagte am Donnerstag, der größte europäische Autobauer wolle in der Zeit vier neue Modelle pro Jahr auf den Markt bringen und die Zahl der Autohäuser in der Volksrepublik China einschließlich der Sonderwirtschaftszonen Hongkong und Macau auf 2000 verdoppeln. Zudem strebe VW einen größeren Marktanteil an als die derzeitigen 19 Prozent, erklärte ein Konzernsprecher.

Das Wolfsburger Unternehmen, das in China unter anderem mit General Motors(GM.N: Kurs) und Toyota(7203.T: Kurs) konkurriert, hat 2008 im Großraum China 1,02 Millionen Fahrzeuge verkauft. Dies waren 12,5 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

(Reporter: Fang Yan; bearbeitet von Tom Körkemeier; redigiert von Stefanie Huber)