Unternehmen | Dienstag, 8. Januar 2013, 16:32 Uhr

BMW verbucht weiter starkes Absatzplus in China

München BMW verzeichnet ähnlich wie sein heimischer Rivale Audi weiter starke Absatzzuwächse in China.

Im vergangenen Jahr habe die Zahl der verkauften Autos der Marken BMW und Mini verglichen mit 2011 um 40 Prozent auf gut 326.000 zugelegt, sagte eine Konzernsprecherin am Dienstag. Allein im Dezember seien 73 Prozent mehr Modelle im Reich der Mitte ausgeliefert worden als vor Jahresfrist.

X