Edition:
Deutschland
Inland | Freitag, 4. Januar 2013, 13:52 Uhr

FDP-Generalsekretär Döring ruft Partei zu Geschlossenheit auf

Berlin FDP-Generalsekretär Patrick Döring hat seine Partei angesichts anhaltender Querelen und Kritik an FDP-Chef Philipp Rösler zu Geschlossenheit aufgerufen.

"Alle Mitglieder der FDP-Führung sind dem Erfolg der Partei verpflichtet", sagte Döring der Zeitung "Bild" (Freitagausgabe) einem Vorabbericht zufolge. Die Partei müsse mit ihren Kernthemen solide Haushaltspolitik und marktwirtschaftliche Vernunft "ein gutes Ergebnis in Niedersachsen erarbeiten. Dabei sollten alle mithelfen." Laut einer Umfrage kann sich die FDP dort um einen Punkt auf vier Prozent verbessern. Sie liegt damit aber weiterhin unter der Fünf-Prozent-Hürde.

X