Inland | Freitag, 16. November 2012, 07:57 Uhr

Grüne stimmen sich auf Bundestagswahlkampf ein

Hannover Die Grünen stimmen sich Freitag auf den Bundestagswahlkampf 2013 ein.

Im Mittelpunkt des Grünen-Parteitages in Hannover stehen am Freitag Reden der beiden frisch gekürten Spitzenkandidaten Jürgen Trittin und Katrin Göring-Eckardt. Der Vorsitzende der Bundestagsfraktion und die Bundestagsvizepräsidentin werden aller Voraussicht nach klarstellen wollen, dass eine Koalition mit der Union keine Option ist. Nach der überraschenden Wahl der Realpolitikerin Göring-Eckardt waren entsprechende Spekulationen hochgekocht.

Am Samstag steht die Wahl des Parteivorstandes auf der Tagesordnung. Die beiden Parteichefs Cem Özdemir und Claudia Roth stellen sich zur Wiederwahl, Gegenkandidaten gibt es bislang nicht. Vor allem das Ergebnis für Roth wird mit Spannung erwartet, nachdem sie bei der Urwahl der Spitzenkandidaten eine herbe Niederlage einstecken musste. Zudem wollen die Grünen bei dem bis Sonntag dauernden Parteitag erste inhaltliche Weichen für den Bundestagswahlkampf stellen.

X