Inland | Sonntag, 20. Januar 2013, 16:32 Uhr

Über 200 Flugausfälle in Frankfurt wegen Schnee und Eis

Frankfurt Heftiger Schneefall und Eisregen hat am Sonntag zu zahlreichen Flugausfällen in Frankfurt geführt.

Insgesamt seien an Deutschlands größtem Airport bis zum Nachmittag 212 Flüge annulliert worden, sagte ein Sprecher des Flughafen-Betreibers Fraport. Betroffen seien innerdeutsche und europäische Verbindungen. Im Rhein-Main-Gebiet hatte es am frühen Morgen bei scharfem Ostwind mehrere Zentimeter Neuschnee gegeben, ab Mittag sorgte dann gefrierender Regen für weitere Probleme. "Die Lage wird sicherlich nicht besser, eher schlechter", sagte der Sprecher.

X