Edition:
Deutschland
Unternehmen | Mittwoch, 28. November 2012, 16:18 Uhr

Siemens will Aktionären gut vier Fünftel an Osram schenken

München Siemens will sich wie erwartet von dem Großteil seiner Osram-Anteile trennen.

Die Aktionäre sollen 80,5 Prozent der Papiere bekommen, teilte der Konzern am Mittwoch mit. Je zehn Siemens-Aktien sollen die Eigentümer einen Osram-Anteilsschein als Dreingabe erhalten. Die Abspaltungspläne müssen auf der kommenden Hauptversammlung am 23. Januar noch eine Mehrheit von drei Vierteln der Stimmen bekommen. Siemens will von seinem Restanteil 17 Prozentpunkte selbst behalten, 2,5 Punkte bekommt der firmeneigene Pensionsfonds.

X