Edition:
Deutschland
Unternehmen | Dienstag, 6. November 2012, 11:13 Uhr

VW platziert Wandelanleihe über 2,5 Milliarden Euro

Frankfurt VW hat seine am Vorabend angekündigte Pflichtwandelanleihe bei Investoren platziert.

Der Konzern nimmt damit 2,5 Milliarden Euro ein. VW teilte am Dienstag mit, die zu 100 Prozent begebene Anleihe habe einen Kupon von 5,50 Prozent. Sie werde in neuen VW-Vorzugsaktien zurückgezahlt, dabei sei eine Spanne von 154,50 Euro bis 185,40 Euro für den Wandlungskurs festgelegt worden. Das entspreche einer maximalen Wandlungsprämie von 20 Prozent. VW-Vorzüge wurden am Dienstagvormittag 3,6 Prozent im Minus bei 156 Euro gehandelt.

X