Reuters logo
in 8 Monaten
"Ytong"-Hersteller Xella geht an Finanzinvestor Lone Star
1. Dezember 2016 / 08:42 / in 8 Monaten

"Ytong"-Hersteller Xella geht an Finanzinvestor Lone Star

Gelesen in 1 Minuten

Frankfurt (Reuters) - Der Duisburger Baustoff-Konzern Xella bekommt einen US-Finanzinvestor als nächsten Eigentümer.

Ein Jahr nach dem geplatzten Börsengang verkauften die Beteiligungsgesellschaften PAI Partners und Goldman Sachs das für den "Ytong"-Porenbeton bekannte Unternehmen mit knapp 6000 Mitarbeitern an Lone Star, wie die bisherigen Eigentümer am Donnerstag mitteilten. Zum Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden. Laut Insidern hatten sich Goldman Sachs und PAI mehr als zwei Milliarden Euro erhofft. Xella kommt nach eigenen Angaben auf einen Umsatz von 1,3 Milliarden Euro im Jahr und ein operatives Ergebnis (Ebitda) von 271 Millionen Euro.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below