Wintereinbruch sorgt am Flughafen Düsseldorf für Ausfälle

Freitag, 7. Dezember 2012, 12:13 Uhr
 

Düsseldorf (Reuters) - Ein Winterbruch hat am Freitag in Nordrhein-Westfalen für Behinderungen im Straßen- und Flugverkehr gesorgt.

Am Flughafen Düsseldorf wurden seit dem Morgen allein 42 Starts und Landungen gestrichen, wie die Flughafengesellschaft mitteilte. Reisende müssten sich auf Verspätungen von bis zu eineinhalb Stunden einstellen. Auch im morgendlichen Berufsverkehr sorgte der Wintereinbruch für Verzögerungen.

Den Schnee brachte das Tiefdruckgebiet Karin, das auch über Belgien und die Niederlande zog. Am Flughafen Brüssel kam es einem Sprecher zufolge zur Streichung von Flügen. Am Flughafen Amsterdam fielen über hundert Flüge aus. In den Niederlanden wurde mit Neuschnee in einer Höhe von zehn bis 15 Zentimetern gerechnet.