Constancio (EZB): Geldpolitik schon sehr konjunkturstimulierend

Montag, 26. November 2012, 12:27 Uhr
 

Berlin (Reuters) - EZB-Vizechef Vitor Constancio hat Hoffnungen auf eine rasche Zinssenkung etwas gedämpft.

"Unsere Geldpolitik ist bereits sehr konjunkturstimulierend", sagte Constancio am Montag vor Journalisten auf die Frage nach dem weiteren zinspolitischen Kurs. Dies sei nicht zuletzt eine Folge dessen, dass die EZB bei der Vergabe von Zentralbankgeld auf einen Vollzuteilungsmodus für die Geldinstitute umgestellt habe. Die Europäische Zentralbank (EZB) lege sich bei der Festlegung der Zinshöhe jedoch niemals vorab fest. Sie werde wie üblich alle relevanten Daten auswerten und erst danach entscheiden, betonte Constancio.

Die EZB hat den Leitzins bereits auf das historisch niedrige Niveau von 0,75 Prozent gesenkt. Wegen der tiefen Wirtschaftskrise in der Euro-Zone halten Volkswirte eine weitere Kappung in den nächsten Monaten jedoch für wahrscheinlich.

 
REUTERS/Srdjan Zivulovic (SLOVENIA - Tags: BUSINESS)