Constancio: Schuldenschnitt für Griechenland kein Thema

Montag, 26. November 2012, 12:48 Uhr
 

Berlin (Reuters) - Ein Schuldenschnitt für Griechenland ist laut EZB-Vizepräsident Vitor Constancio derzeit kein Thema.

"Es ist deutlich gemacht worden, dass das nicht auf dem Tisch ist", sagte Constancio am Montag vor Journalisten in Berlin. Zuvor war in Presseberichten über einen Forderungsverzicht öffentlicher Gläubiger spekuliert worden, wie ihn etwa der IWF favorisiert.

Constancio sagte zudem, er erwarte, dass die Euro-Staaten bei den Beratungen in Brüssel eine Lösung für die Probleme Griechenlands finden und sich auf die Auszahlung der nächsten Hilfstranche einigen.

Die Frage eines Antrags von Spanien auf Hilfe aus dem Euro-Rettungsschirm sei weiter offen, betonte er. "Wir stehen bereit. Wir rechnen damit, dass etwas geschehen wird und wir unser Anleihenankaufprogramm aktivieren werden." Letztlich sei ein Antrag aber Sache der Regierung.