US-Industrie sammelt überraschend mehr Aufträge ein

Mittwoch, 5. Dezember 2012, 16:08 Uhr
 

Washington (Reuters) - Die US-Industrie hat im Oktober überraschend mehr Aufträge an Land gezogen.

Die Bestellungen stiegen zum Vormonat um 0,8 Prozent, teilte das Handelsministerium am Mittwoch in Washington mit. Insbesondere Autos und Zubehör wurden verstärkt nachgefragt. Im September hatten die Aufträge um revidiert 4,5 Prozent zugelegt. Von Reuters befragte Analysten hatten für Oktober lediglich mit einer Stagnation gegenüber dem Vormonat gerechnet. Rechnet man die Verkehrssparte hinaus, stiegen die Aufträge insgesamt sogar um 1,3 Prozent.