Arbeitsmarkt schwächelt wohl zum Jahresende

Donnerstag, 3. Januar 2013, 08:09 Uhr
 

Nürnberg (Reuters) - Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Dezember nach Einschätzung von Experten gestiegen, aber deutlich unter der Marke von drei Millionen geblieben.

Die Bundesagentur für Arbeit gibt die Zahlen heute (Donnerstag) in Nürnberg bekannt. Von Reuters befragte Banken-Volkswirte rechnen mit einem Anstieg auf über 2,8 Millionen Erwerbslose. Im November waren 2,75 Millionen Arbeitslose registriert worden.

Der Arbeitsmarkt in Deutschland hatte sich zuletzt dem Wirtschaftsabschwung in Europa immer weniger entziehen können. Seit Oktober steigt die Arbeitslosigkeit im Vorjahresvergleich immer stärker an. Im Jahresdurchschnitt hat der deutsche Arbeitsmarkt 2012 mit voraussichtlich etwa 2,9 Millionen Arbeitslosen dennoch so gut abgeschnitten wie seit 21 Jahren nicht mehr.