Auftragslage der US-Industrie stagniert

Freitag, 4. Januar 2013, 16:12 Uhr
 

Washington (Reuters) - Die US-Industrie hat im November stagnierende Aufträge verzeichnet.

Die Bestellungen verharrten auf dem Vormonatsniveau, teilte das Handelsministerium am Freitag in Washington mit. Im Oktober hatten die Aufträge noch um 0,8 Prozent zugelegt. Von Reuters befragte Analysten hatten für November mit einem Zuwachs um 0,4 Prozent gerechnet. Rechnet man die Logistikbranche hinaus, stiegen die Aufträge insgesamt um 0,2 Prozent.