Deutschland begibt Anleihe mit neuer Umschuldungsklausel

Mittwoch, 9. Januar 2013, 11:48 Uhr
 

Berlin (Reuters) - Der Bund muss für fünfjährige Anleihen mit neuer Umschuldungsklausel etwas mehr bieten als zuletzt.

Bei der Emission von Bundesobligation teilte die Finanzagentur am Mittwoch insgesamt Papiere im Wert von 4,086 Milliarden Euro zu. Die Durchschnittsrendite lag bei 0,53 Prozent nach zuletzt 0,41 Prozent. Die Emission war 1,8-fach überzeichnet und damit weniger gefragt als Ende November.

Bereits Anfang Januar hatte der Bund Anleihen mit neuer Umschuldungsklausel emittiert. Damit kann im Fall einer Insolvenz die Gläubigerversammlung mit Mehrheit darüber beschließen, wie es weitergeht. Die Klauseln sind bei allen Anleihen mit einer Laufzeit von mehr als einem Jahr vorgesehen, die in der Euro-Zone in diesem Jahr aufgelegt werden.