Moody's stuft Zyperns Kreditwürdigkeit herab

Freitag, 11. Januar 2013, 07:31 Uhr
 

New York (Reuters) - Die US-Ratingagentur Moody's hat die Kreditwürdigkeit Zyperns um drei Stufen herabgesetzt.

Die Staatsanleihen des Mittelmeerlandes würden jetzt mit Caa3 nach B3 bewertet, teilte Moody's am Donnerstag mit. Zudem droht Zypern eine weitere Herabstufung, der Ausblick wurde mit negativ angegeben. Als Grund nannte Moody's die zu erwartende Erhöhung der Staatsverschuldung Zyperns angesichts des Rekapitalisierungsbedarfs seines Bankensystems. Zypern ist durch seine engen Beziehungen zu Griechenland besonders von der Schuldenkrise betroffen und bemühte sich vergangenen Juni als vierter Euro-Staat um Rettungshilfen bei EU und Internationalem Währungsfonds. Eine Entscheidung ist noch nicht gefallen.

 
A Moody's sign on the 7 World Trade Center tower is photographed in New York August 2, 2011. Behind all too many of market moves in government debt of late has been a report from one of the major credit ratings agencies. Standard & Poor's is the biggest and arguably the most influential, fast followed by Moody's Investor Service and then their smaller rival, Fitch Ratings. In national capitals, they are alternately villified by politicians or held out as just arbiters for denouncing government profligacy. REUTERS/Mike Segar (UNITED STATES - Tags: BUSINESS POLITICS)