Deutsches Gastgewerbe mit drittem Wachstumsjahr in Folge

Freitag, 15. Februar 2013, 08:56 Uhr
 

Berlin (Reuters) - Restaurants, Kantinen und Hotels haben ihren Umsatz 2012 das dritte Jahr in Folge gesteigert - wenn auch nur noch halb so stark wie 2011.

Das Gastgewerbe nahm 2,1 Prozent mehr ein als im Jahr zuvor, teilte das Statistische Bundesamt am Freitag mit. 2011 hatte es noch ein Plus von 3,9 Prozent gegeben, 2010 von 1,9 Prozent.

Ein besseres Abschneiden verhinderte ein vergleichsweise schwaches Weihnachtsgeschäft. Der Umsatz legte im Dezember um 0,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat zu. Preisbereinigt (real) gab es ein Minus von 1,1 Prozent. Während es in der Hotelbranche Zuwächse gab, hatten die Gastronomen weniger in den Kassen.