Reuters logo
EU-Kommission will Kohlesubventionen bis 2023 abschaffen
24. Juni 2010 / 11:23 / vor 7 Jahren

EU-Kommission will Kohlesubventionen bis 2023 abschaffen

<p>Blick auf die stillgelegte "Zeche Zollverein" in Essen am 7. Januar 2010. REUTERS/Ina Fassbender</p>

Brüssel (Reuters) - Die Kohlesubventionen in der EU sollen nach einem Vorschlag der EU-Kommission bis 2023 abgeschafft werden.

Die Beihilfen für den Sektor würden ab 2011 schrittweise zurückgeführt. Das sieht ein Entwurf von EU-Wettbewerbskommissar Joaquin Almunia vor, der am 6. Juli vorgelegt werden soll. In Deutschland ist bereits beschlossen, dass die Subventionen für den Steinkohlebergbau im Jahr 2018 vollständig eingestellt sein sollen.

Unsere WerteDie Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below