Konjunktur | Donnerstag, 7. Februar 2013, 13:48 Uhr

EZB belässt Leitzins erwartungsgemäß bei 0,75 Prozent

Frankfurt Die Europäische Zentralbank (EZB) belässt ihren Leitzins wie an den Finanzmärkten erwartet bei 0,75 Prozent.

Das teilte die Notenbank am Donnerstag nach einer Sitzung des EZB-Rats in Frankfurt mit. Zentralbank-Präsident Mario Draghi wird die Gründe für den Beschluss des sechsköpfigen EZB-Direktoriums und der Präsidenten der Notenbanken der 17 Euro-Länder um 14.30 Uhr (MEZ) wie gewohnt vor der Presse im Frankfurter Euro-Tower erläutern.

X