Reuters logo
Deutschland könnte Kommando von Nato-Einsatz in Ägäis fortsetzen
1. Dezember 2016 / 06:17 / vor 10 Monaten

Deutschland könnte Kommando von Nato-Einsatz in Ägäis fortsetzen

Lifejackets are seen inside a wrecked boat used by refugees and migrants to cross part of the Aegean Sea from Turkey to Greece at a garbage dump site of thousands of lifejackets, near the town of Mithymna (also known as Molyvos) on the island of Lesbos, Greece, October 5, 2016. REUTERS/Alkis Konstantinidis

Berlin (Reuters) - Deutschland erwägt, das Kommando über den Nato-Flüchtlingseinsatz in der Ägäis über den Jahreswechsel hinaus weiter zu führen.

“Wenn alle Nato-Partner es wollen, wird man das noch mal überlegen”, sagte Generalleutnant Markus Kneip am Mittwoch der Nachrichtenagentur Reuters. Der Einsatz steht seit seinem Beginn im März unter deutscher Führung und soll helfen, das Übersetzen von Migranten von der Türkei nach Griechenland zu verhindern. Aufgabe der Nato-Schiffe ist es, ablegende Flüchtlingsboote der türkischen Küstenwache zu melden, damit diese sie stoppt.

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat bereits für eine Fortsetzung des Einsatzes geworben. Die Türkei, die nach den üblichen Nato-Regeln ab Jahresbeginn mit der Führung des Einsatzes an der Reihe wäre, hat aber die Notwendigkeit der Mission infrage gestellt. Sie verwies auf die sinkenden Flüchtlingszahlen.

Die Nato-Verteidigungsminister haben bislang eine Verlängerung der Mission bis zum Jahresende beschlossen. Derzeit führt ein deutscher Kommandeur den Einsatz von einem niederländischen Kriegsschiff aus.

In den ersten drei Monaten 2016 sind nach Angaben des Bundesverteidigungsministeriums noch durchschnittlich 45.000 Flüchtlinge über die Türkei in Griechenland angekommen, inzwischen sei diese Zahl auf monatlich 2500 gesunken. Einen wesentlichen Einfluss hatte allerdings auch die Sperrung der Balkanroute im Frühjahr.

Unsere WerteDie Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below