Kreise: Axel Springer hält mittlerweile 95 Prozent an Seloger

Dienstag, 22. März 2011, 19:15 Uhr
 

Paris (Reuters) - Der Axel-Springer-Verlag kontrolliert Kreisen zufolge 95 Prozent der Aktien des französischen Immobilienportals Seloger und kann nun die verbleibenden Gesellschafter aus dem Unternehmen drängen.

Das sagten mit der Situation vertraute Personen am Dienstag zu Reuters. Springer hatte die Übernahmeofferte für Seloger extra verlängert und kann die Aktien der Online-Firma nun bald von der Börse nehmen.