Anleger in Asien greifen zum Start der Berichtssaison zu

Mittwoch, 9. Januar 2013, 16:50 Uhr
 

Tokio (Reuters) - An den asiatischen Aktienmärkten haben die Kurse nach dem Beginn der Berichtssaison am Mittwoch wieder zugelegt.

In Tokio sorgte zudem die Aussicht auf weitere Konjunkturhilfen der japanischen Notenbank für Auftrieb. Mehrere Insider sagten der Nachrichtenagentur Reuters, die Bank von Japan wolle bei ihrer nächsten Sitzung am 21. und 22. Januar ihr Inflationsziel auf zwei Prozent verdoppeln. Zugleich seien weitere Anleihe-Käufe und eine höhere Kreditvergabe geplant. Der Yen stoppte nach dem Bericht seine jüngste Aufwärtsbewegung und gab zum Dollar wieder nach, wovon vor allem Exportwerte profitierten.

Für ein Aufatmen bei Investoren sorgte auch die Rückkehr des US-Aluminiumriesen Alcoa in die schwarzen Zahlen dank kräftiger Einsparungen. Als erstes Schwergewicht eröffnete der für viele Schlüsselindustrien wichtige Aluminiumlieferant traditionell die Berichtssaison und lag mit den nach Börsenschluss vorgelegten Zahlen im Rahmen der Erwartungen. Analysten rechnen in den USA überwiegend mit einem Anstieg der Unternehmensergebnisse im Vergleich zum dritten Quartal. Allerdings sind die Prognosen deutlich verhaltener als noch vor drei Monaten.

In Tokio legte der 225 Werte umfassende Leitindex Nikkei um knapp 0,7 Prozent auf 10.578 Punkte zu. Der MSCI-Index für asiatische Aktien außerhalb Japans lag 0,3 Prozent im Plus. An den Börsen in Shanghai und Seoul gaben die Kurse allerdings nach.

"Es liegt alles eindeutig an der Währung", begründete Analyst Kenichi Hirano von Tachibana Securities die Kursgewinne in Tokio. Zu den größten Profiteuren des nachgebenden Yen gehören die Exportunternehmen, weil deren Produkte sich im Ausland verbilligen. So kletterten die Aktien der Autobauer Toyota und Honda um jeweils rund 1,6 Prozent. Der Kurs des Kamera-Herstellers Nikon legte rund ein Prozent zu.

 
Investors look at computer screens showing stock information at a brokerage house in Shanghai January 4, 2013. REUTER/Aly Song (CHINA - Tags: BUSINESS)