Freundliche Vorgaben für den Dax aus Asien

Mittwoch, 30. Januar 2013, 07:47 Uhr
 

Frankfurt (Reuters) - Dank der Vorgaben aus Asien und den USA sollte der Dax am Mittwoch zulegen. Banken und Broker erwarteten zur Eröffnung aber nur ein kleines Plus von 0,1 Prozent.

Am Dienstag hatte der Dax 0,2 Prozent höher bei 7848 Zählern geschlossen. Nach Handelsende in Europa hatten der Dow-Jones-Index und der S&P500 ihre Gewinne auf je 0,5 Prozent ausgeweitet. Der Nasdaq-Composite holte seine Verluste auf und beendete den Handel nahezu unverändert.

In Tokio schloss der Nikkei-Index 2,3 Prozent höher. Der Shanghai-Composite lag 0,8 Prozent im Plus.