Dax dürfte mit kleinem Plus in den Handel starten

Freitag, 15. Februar 2013, 07:58 Uhr
 

Frankfurt (Reuters) - Nach den jüngsten Kursverlusten dürfte der Dax zum Wochenschluss leicht fester starten.

Enttäuschende Konjunkturdaten aus der Euro-Zone hatten den Leitindex am Donnerstag gut ein Prozent schwächer bei 7631 Punkten schließen lassen.

Die US-Börsen gingen wenig verändert aus dem Handel: Der Dow-Jones-Index der Standardwerte gab 0,1 Prozent nach, der S&P-500 und der Nasdaq-Composite legten dagegen 0,1 Prozent zu.

In Japan hielten sich die Investoren am Freitag zurück: Der Nikkei-Index verlor 1,2 Prozent. Der Shanghai-Composite blieb feiertagsbedingt geschlossen.

Im Blick hatten die Anleger das Treffen der 20 führenden Industrie- und Schwellenländer (G20). Deutschland hofft, dass sich nach den sieben führenden Industrienationen (G7) nun auch die G20 zu freien und somit politisch nicht gesteuerten Wechselkursen bekennen.