Dax dürfte leicht erholt in den Handel starten

Freitag, 22. Februar 2013, 08:24 Uhr
 

Frankfurt (Reuters) - Nach dem deutlichen Kursverlust vom Vortag dürfte der Dax am Freitag im Plus starten.

Anleger hofften auf positive Impulse vom Ifo-Index, der um 10:00 Uhr zur Veröffentlichung ansteht. Analysten erwarten einen Anstieg auf 105 von 104,2 Zählern.

Am Donnerstag hatten die mögliche Abkehr der US-Notenbank Fed von ihrer ultralockeren Geldpolitik und die Angst vor einer lahmenden Konjunktur auf beiden Seiten des Atlantiks die Märkte belastet. Die Wall Street war mit einem Minus aus dem Handel gegangen. Der Dow-Jones-Index verlor 0,3 Prozent auf 13.880 Punkte. Der S&P-500 gab 0,6 Prozent nach, der Nasdaq-Composite 1,0 Prozent. In Frankfurt hatte der Dax 1,9 Prozent tiefer bei 7583 Punkten geschlossen.

Die Börsen in Asien notierten am Freitag uneinheitlich: Der Nikkei-Index gewann 0,7 Prozent, der Shanghai-Composite in China verlor 0,5 Prozent.