Reuters logo
vor 4 Monaten
MÄRKTE 11-Bericht über neues Kaufangebot macht Akzo Nobel begehrt
21. März 2017 / 11:01 / vor 4 Monaten

MÄRKTE 11-Bericht über neues Kaufangebot macht Akzo Nobel begehrt

Gelesen in 2 Minuten

Frankfurt, 21. Mrz (Reuters) - Spekulationen auf ein neues Übernahmeangebot von PPG Industries haben Akzo Nobel am Dienstag auf ein Rekordhoch getrieben. Die Titel kletterten um bis zu 5,3 Prozent auf 79,11 Euro und waren einer der gefragtesten Werte an der Börse in Amsterdam. Die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtete unter Berufung auf Insider, PPG bereite eine neue Offerte für den Chemieriesen vor. Details seien nicht bekannt.

Akzo hatte erst vor wenigen Wochen ein 21 Milliarden Euro schweres Kaufangebot von PPG zurückgewiesen und es als zu niedrig bezeichnet. Nach Akzo-Angaben bot PPG in bar und Aktien 83 Euro je Anteilsschein. Der BASF-Rivale kündigte zeitgleich mit der Bekanntgabe der PPG-Offerte an, sein Spezialchemiegeschäft veräußern zu wollen. Möglich sei ein Verkauf oder ein Börsengang.

Die zwei größten Farben- und Lackhersteller PPG und Akzo Nobel würden nach Ansicht von Experten zwar gut zusammenpassen, sie sehen aber erhebliche kartellrechtliche Hürden. Zudem entstünde eine Gesellschaft mit hohen Schulden. (Reporterin: Patricia Uhlig, redigiert von Till Weber´. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below