19. Oktober 2016 / 07:02 / vor 10 Monaten

MÄRKTE 5-Dax wieder in der Warteschleife

Frankfurt, 19. Okt (Reuters) - Am Tag vor der EZB-Ratssitzung mit anschließender Pressekonferenz von Präsident Mario Draghi haben sich die Anleger am Mittwoch zunächst bedeckt gehalten. Der Dax startete mit 10.628 Punkten kaum verändert. Am Dienstag hatten Spekulationen auf weitere EZB-Geldspritzen den Leitindex auf 10.631 Zähler gehievt. Unterstützt wurden der Leitindex am Mittwoch von einigen Finanzwerten: So stiegen Deutsche Bank um ein Prozent. Allerdings könnten im Tagesverlauf Gewinnmitnahmen den Dax belasten, sagte ein Händler. "Die Schaukelbörse der letzten Tage geht weiter."

Nach der Anhebung der Prognose kletterten Zalando um 3,6 Prozent und zählten damit im MDax zu den Favoriten. (Reporter: Andrea Lentz, redigiert von Till Weber. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1312 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below