20. April 2017 / 07:14 / in 5 Monaten

MÄRKTE 4-Dax-Anleger vor Frankreich-Wahlen auf dem Rückzug

Frankfurt, 20. Apr (Reuters) - Vor der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahlen am Wochenende haben Aktienanleger in Europa den Rückwärtsgang eingelegt. Der Dax startete am Donnerstag 0,5 Prozent tiefer bei 11.964 Punkten. “Die Investoren scheuen klare Positionierungen”, kommentierten die Postbank-Strategen. Die Sorgen über die angespannte globale politische Lage drückten auf die Stimmung.

Zu den größten Dax-Verlierern zählten in den ersten Handelsminuten mit einem Minus von rund einem Prozent die Aktien von Deutsche Bank und Heidelbergcement. Nach dem Aus in der Champions League rutschten die Aktien des Fußballvereins BVB ans SDax-Ende. Sie gaben 1,5 Prozent auf 5,45 Euro ab. Die Dortmunder unterlagen dem AS Monaco im Rückspiel 1:3.

Neben den Firmenbilanzen richten Anleger ihre Aufmerksamkeit auf das Konjunkturbarometer der Federal Reserve Bank von Philadelphia (Philly Fed). Außerdem stehen die US-Frühindikatoren auf dem Terminplan. (Reporter: Anika Ross, redigiert von Ralf Banser. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1232 oder 030-2888 5168)

Unsere WerteDie Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below