17. Juli 2017 / 05:41 / vor 6 Tagen

MÄRKTE 2-China-Daten dürften Dax stützen

Gelesen in 2 Minuten

Frankfurt, 17. Jul (Reuters) - Beflügelt von Wirtschaftsdaten aus China dürfte der deutsche Aktienmarkt am Montag in positivem Terrain starten. Der Dax war am Freitag 0,1 Prozent schwächer aus dem Handel bei 12.631,72 Punkten aus dem Handel gegangen.

Die chinesische Wirtschaft ist im zweiten Quartal etwas stärker gewachsen als von Experten vorhergesagt. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) legte um 6,9 Prozent zu. Das entspricht dem Wachstum des Vorquartals, während Analysten 6,8 Prozent prognostiziert hatten.

Der MSCI-Index für asiatische Aktien außerhalb Japans - wo am Montag wegen eines Feiertags nicht gehandelt wurde - stieg um 0,4 Prozent.

Die US-Börsen hatten am Freitag im Plus geschlossen. Der Dow-Jones-Index stieg 0,4 Prozent auf 21.637 Punkte. Der breiter gefasste S&P-500 rückte um 0,5 Prozent auf 2459 Zähler vor. Der Index der Technologiebörse Nasdaq verbesserte sich um 0,6 Prozent auf 6312 Punkte.

Im Tagesverlauf werden Anleger die Verbraucherpreise in der Euro-Zone für Juni sowie etliche Firmenbilanzen im Auge behalten. In den USA steht der Konjunkturindex Empire State auf der Agenda. (Reporter: Anika Ross, redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1232 oder 030-2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below