11. August 2017 / 10:46 / vor 11 Tagen

MÄRKTE 6-Anleger nehmen bei Siltronic Gewinne mit

Frankfurt, 11. Aug (Reuters) - Aktien des Chip-Zulieferers Siltronic sind am Freitag unter die Räder gekommen. Die Titel fielen um bis zu 9,9 Prozent auf ein Fünf-Wochen-Tief von 73,33 Euro und waren damit das Schlusslicht im Technologie-Index TecDax.

Die insgesamt negative Stimmung am Aktienmarkt bringe Investoren dazu, gerade bei sehr gut gelaufenen Titeln wie Siltronic Gewinne mitzunehmen, erläuterte ein Händler. Die Papiere haben seit Jahresbeginn um rund 85 Prozent zugelegt, während der TecDax im selben Zeitraum etwa 23 Prozent gewonnen hat. Mitte Juli hatte eine Prognoseanhebung von Siltronic für zusätzlichen Schub gesorgt. "In unsicheren Zeiten wollen Anleger aber nicht in ein fallendes Messer greifen, deswegen gibt es keine Anschlusskäufe", sagte der Händler. Zum Wochenausklang lasteten auch negative Vorgaben aus Asien auf den Titeln, ergänzte der Händler. Aktien von Mitbewerbern wie beispielsweise Sumco hatten am Freitag schwächer geschlossen. (Reporterin: Anika Ross, redigiert von Christian Krämer; bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1232 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below