Edition:
Deutschland
Ausland | Freitag, 16. November 2012, 09:03 Uhr

Ägyptens Regierungschef im Gazastreifen eingetroffen

Gaza Vor dem Hintergrund zunehmender Gewalt zwischen Israelis und Palästinensern ist der ägyptische Ministerpräsident Hischam Kandil am Freitag zu einem Besuch im Gazastreifen eingetroffen.

Damit wolle Kandil nach einer zweitägigen israelischen Militäroffensive dem palästinensischen Volk seine Solidarität zeigen, sagte ein ägyptischer Regierungsvertreter. Die ägyptische Delegation wollte früheren Angaben zufolge die Möglichkeiten für die Vermittlung einer Feuerpause ausloten. Israel kündigte an, während Kandils Aufenthalt keine Angriffe auf das Palästinensergebiet zu fliegen.

X