Edition:
Deutschland
Ausland | Donnerstag, 3. Januar 2013, 13:04 Uhr

Putin macht Steuerflüchtling Depardieu zum Russen

Moskau Wladimir Putin hat dem im Steuerstreit mit seinem Heimatland liegenden französischen Schauspieler Gerard Depardieu die russische Staatsbürgerschaft verliehen.

Auf der Internetseite des russischen Präsidenten hieß es am Donnerstag, Putin habe ein entsprechendes Dekret unterzeichnet. Der Formulierung der Erklärung nach hat der 63-jährige Filmstar die Staatsbürgerschaft selbst beantragt. Ein Sprecher Depardieus lehnte eine Stellungnahme ab.

Der Schauspieler ("Cyrano de Bergerac") zog im vergangenen Jahr ins benachbarte Belgien, um den vom sozialistischen Präsidenten Francois Hollande geplanten Steuererhöhungen zu entgehen. Bereits im Dezember stellte Putin Depardieu auf einer Pressekonferenz die Staatsbürgerschaft in Aussicht. "Wenn Gerard wirklich eine Aufenthaltsgenehmigung in Russland oder einen russischen Pass haben möchte, gehen wir davon aus, dass die Angelegenheit gelöst, positiv gelöst wird", sagte Putin damals.

X