Edition:
Deutschland
Ausland | Dienstag, 18. Dezember 2012, 08:38 Uhr

Kreise: Syrische Rebellen übernehmen Palästinenser-Lager

Beirut Nach tagelangen Kämpfen haben die syrischen Rebellen Kreisen zufolge das Palästinenser-Lager Jarmuk bei Damaskus eingenommen.

"Das gesamte Lager ist unter Kontrolle der Freien Syrischen Armee", hieß es am Montagabend. Die verbliebenen Kämpfer der Volksfront für die Befreiung Palästinas (PFLP-GC) hätten sich zurückgezogen und den im Norden des Lagers stehenden Regierungstruppen angeschlossen.

Die Gefechte hatten zwischen den Assad-treuen Kämpfern der PFLP-GC und den Rebellen getobt, denen sich einige palästinensische Aktivisten anschlossen. Viele der bislang Präsident Baschar al-Assad ergebenen Palästinenser waren am Samstag zur FSA übergelaufen. Ihr Anführer Ahmed Dschibril verließ das Lager den Kreisen zufolge am selben Tag.

Die Kämpfe im Lager hatten zusammen mit einem syrischen Luftangriff, bei dem am Sonntag mindestens 25 Menschen zu Tode kamen, eine Massenflucht ausgelost.

X