Trichet: EZB und EU-Kommission überwachen griechische Aktionen

Freitag, 12. Februar 2010, 14:17 Uhr
 

Frankfurt (Reuters) - In der Schuldenkrise Griechenlands werden die Europäische Zentralbank die Sparanstrengungen des Mittelmeerlandes gemeinsam überwachen.

Zudem könnten sie notwendige zusätzliche Maßnahmen aufsetzen, um die Stabilität in der Euro-Zone zu wahren, teilte Notenbank-Präsident Jean-Claude Trichet am Freitag anlässlich der Beschlüsse des EU-Sondergipfels zu Griechenland mit. "Man kann in dieser Hinsicht auf unsere permanente Aufmerksamkeit zählen", fügte der EZB-Chef hinzu.

Die führenden Länder Europas hatten bei dem Gipfel am Donnerstag angekündigt, Griechenland bei der Überwindung seiner Haushaltskrise zur Seite zu stehen, um die Stabilität des Euro zu bewahren. Hilfsinstrumente wurde Diplomaten zufolge jedoch nicht beschlossen. Es sei noch zu klären, was im Rahmen des EU-Vertrags möglich sei, hieß es.

 
<p>A woman holds a Greek euro coin in Athens February 10, 2010. REUTERS/Yiorgos Karahalis</p>