Griechisches Parlament stimmt über Haushalt ab

Sonntag, 11. November 2012, 11:24 Uhr
 

Athen (Reuters) - Das griechische Parlament soll am Sonntagabend (heute) über den Haushalt für 2013 abstimmen.

Die Verabschiedung des um ein Sparpaket erweiterten Etats ist Voraussetzung für weitere Hilfszahlungen der internationalen Geber. In der Nacht zum Donnerstag hatte das Parlament Einschnitten im Volumen von 13,5 Milliarden Euro zugestimmt. Nach wütenden Protesten und einem Generalstreik war die Abstimmung äußerst knapp ausgefallen. Auch für Sonntagnachmittag haben die beiden größten Gewerkschaften GSEE und ADEDY zu Demonstrationen gegen den Sparkurs der Regierung aufgerufen.

Die Euro-Finanzminister kommen am Montag zusammen. EU-Kreisen zufolge wird aber dann noch keine Entscheidung über die nächste Hilfstranche von 31,5 Milliarden Euro fallen. Ohne das Geld droht Griechenland die Pleite.

 
Greece's Prime Minister Antonis Samaras addresses parliamentarians during a session in Athens November 7, 2012. Greek police fired teargas and water cannons to disperse thousands of protesters who flooded into the main square before parliament on Wednesday in a massive show of anger against lawmakers due to narrowly pass an austerity package.The violence erupted as a handful of protesters tried to break through a barricade to enter parliament, where Samaras is expected to barely eke out a win for the belt-tightening law despite opposition from a coalition partner. REUTERS/Yorgos Karahalis (GREECE - Tags: POLITICS BUSINESS)