Schäuble schließt weitere Amtszeit als Finanzminister nicht aus

Sonntag, 11. November 2012, 11:20 Uhr
 

Berlin (Reuters) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble will bei der nächsten Wahl wieder für den Bundestag kandidieren und schließt eine weitere Amtszeit in seinem Ressort nicht aus.

"Ich habe jetzt die Entscheidung getroffen, wieder für den Bundestag zu kandidieren", sagte der CDU-Politiker der "Welt am Sonntag" laut Vorabbericht. "Das mache ich sicherlich nicht, um mich anschließend auf Nebeneinkünfte zu konzentrieren." Auf die Frage, ob er nach der Wahl für weitere vier Jahre Finanzminister werden wolle, sagte der 70-Jährige: "Ich mache die Aufgabe sehr gerne, aber ich zerbreche mir jetzt nicht den Kopf, was in der nächsten Legislaturperiode sein wird." Die Entscheidung stehe nach der Wahl im Herbst 2013 an.

"Jetzt mache ich erst einmal meinen Job", sagte Schäuble. "Dann kommt die Wahl, und dann sieht man weiter." Es liege alles in den Händen der Bürger.

 
German Finance Minister Wolfgang Schaeuble attends a session of the lower house of parliament Bundestag in Berlin November 9, 2012. REUTERS/Tobias Schwarz (GERMANY - Tags: POLITICS)